Das Kunstviertel Malagas

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt Malaga schon alle kennen, dann lohnt es sich einen Spaziergang durch das Soho Viertel (Anlehnung an das Londoner Künstlerviertel Soho) zu machen. Das Viertel ist ebenfalls bekannt unter dem Namen Barrio de las Artes. Das Kunstviertel liegt zwischen der Alameda Principal, dem Hafen, dem Plaza de la Marina, dem Fluss und dem Zentrum für zeitgenössische Kunst (CAC).

Doch was gibt es hier zu sehen?

Das auffälligste sind die riessigen, bunten Graffitis an den Gebäuden. Viele bekannte Stadtkünstler aus der ganzen Welt verewigten sich im sogennanten Maus Projekt (Malaga Arte Urbano en el Soho). Die Street-Art Szene hat zum Ziel die einst unschönen Ecken Malagas mit moderner Strassenkunst zu verschönern. Dies war auch erfolgreich. Es finden abwechselnd verschiedene Veranstlatungen und Events, wie auch Theaterfestivals statt, die das einst heruntergekommene Viertel wieder zum Leben erwecken. Ausserdem gib es viele kleine Fahrradgeschäfte, Boutiquen, Bars und Restaurants.

Nach einen Rundgang sollten Sie unbedingt das CAC besuchen, mit einer Dauerausstellung der Malerei und Skulpturen des Künstlers Francisco Carmonat. Dies eigenet sich am besten nach Ihrem Spanischkurs bei CILE.

Grafittis in Soho - Spanischkurse in Malaga

Grafittis

Urban Art - Spanischkurse in Malaga

Malagas Strassenkünstler

#Soho   #Kunstviertel   #Graffitis   #Malaga   #Strassenkunst

https://academiacile.com/de/

You may also like...