Einer der schönsten Orte in Malaga

Einer der schönsten Orte in Malaga ist für mich der Hafen! Es handelt sich mittlerweile nicht mehr nur um einer der wichtigsten internationalen Häfen im Mittelmeerraum, sondern ist mittlerweile zu einem der interessantesten Treffpunkte in Malaga geworden.

Abgesehen von den verschiedenen Restauraunts und Cafes, welche die Hafenpromonade zu bieten hat, kann man an Bootstouren teilnehmen, die Museen Museo Alborania und Centre Pompidou besuchen, Zeit in der Kunstbar El Artesanal verbringen, an Veranstaltungen teilnehmen, oder in der Einkaufpassage an der Muello Uno einkaufen gehen.

Zeit 2015 bietet der Hafen sogar noch ein Riesenrad als touristische Attraktion, ganz im Londener Still. Kaum zu glauben, dass der Hafen erst seit einigen Jahren öffentlich zugänglich gemacht wurde.

Die Hafenpromonade zieht täglich unzählige Einheimische und Touristen zu den unterschieldichsten Zeiten an. Egal ob morgentliches Fitnnessprogramm, Mittagessen mit Freunden, entspannten Spaziergang am Abend oder Party am Abend, hier ist für jedem etwas dabei.

Foto Muelle Uno made by Chiara Bissaro

 

 

You may also like...