Malaga erleben – wöchentliche Aktivitäten bei CILE

In einem Sprachurlaub geht es nicht nur ums Grammatik pauken. Malaga bietet unseren Schülern vielfältige Möglichkeiten nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur und Lebensweise in Südspanien kennenzulernen.

Wir bieten unseren Schülern wöchentlich ein Programm mit tollen Möglichkeiten Malaga zu entdecken. Bei unseren wöchentlichen Aktivitäten ist für jeden etwas dabei. Unter anderem solltest du unseren kostenlosen Flamenco Kurs nicht verpassen, der jeden Mittwoch Abend in der Schule stattfindet. Flamenco macht nicht nur Spaß und schult deine Koordination. Der Tanz gehört zu Südspanien wie Tapas und Wein.

Malaga erleben – wöchentliche Aktivitäten bei CILE

Plaza de España, Sevilla

Sollte man mal Lust haben, das Umland oder nahegelegene Städte von Malaga zu erkunden, finden jeden Samstag Exkursionen statt. Ob nach Sevilla, Granada oder Córdoba (u.v.m.), die Städte in Südspanien sind alle einen Besuch wert. Der Vorteil ist, du musst dich nicht lange mit Zug- oder Busverbindungen herum schlagen. Du meldest dich einfach im Büro der Schule an (mindestens 2 Tage vorher) und ein Bus fährt dich morgens hin und bringt dich abends wieder zurück. Vorort gibt es Führungen durch die Sehenswürdigkeiten, was sich bei einigen Monumenten sehr empfiehlt.

Aber auch in Malaga selbst gibt es viel zu entdecken. Eine Führung durch die Kathedrale ist fast schon ein Muss, nicht nur, weil sie direkt neben der Schule ist. So betrachtest du nicht nur die Schönheit dieses Bauwerks sondern erfährst auch etwas zu der Geschichte.

Wer kunstinteressiert ist, ist in Malaga natürlich auch genau richtig. Als Geburtsstadt von Picasso bekannt, sollte man dem Picasso Museum auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

Auch hier bieten wir regelmäßige Führungen an, die sich lohnen. Aber auch andere Museen sind im Programm enthalten. Schau doch einfach bei uns aufs schwarze Brett oder informiere dich im Büro.

Wer lieber eine kulinarische Entdeckungsreise durch Malaga machen will, kann auch eine Tapas-Tour buchen. Sie finden meistens donnerstags oder freitags statt. Von einem vereinbarten Treffpunkt aus zieht man durch verschiedene Tapasbars und darf verschiedene Spezialitäten und Weine probieren.

Das sind nur einige Programmpunkte, um einen kleinen Vorgeschmack zu liefern. Es gibt so viel zu erleben und zu entdecken und Spanisch lernt man mit Spaß auch viel leichter.

Für alle Aktivitäten empfiehlt es sich, sich rechtzeitig anzumelden und seinen Platz zu sichern. Wir helfen euch gerne bei der Anmeldung oder bei allen Fragen.

Viel Spaß wünscht eure Akademie CILE!

You may also like...