Sightseeing in Malaga: El Museo de Malaga

Das Museum von Malaga – ein Gebäude voller Geschichte.

Museo de Malaga - Spanischkurse bei CILE

Dieses vor Kurzem neu eröffnete Gebäude beherbergt bis zu 2.000 archäologische Stücke, Malereien und Skulpturen. Also ein Haus das eine Geschichte beherbergt, die von der Urgeschichte bis ins 20. Jahrhundert reicht.  Mitten im Centro Historico von Malaga liegt dieses Goldstück und beeindruckt viele Einwohner aber auch Besucher. Es befindet sich im Palacio de la Aduana und wurde 1826 erbaut. In der Nähe befindet sich die Alcazaba, das Teatro Romano und natürlich unsere Sprachschule.

Da die Temperaturen in den letzten Tagen etwas gesunken sind, haben unsere Schüler diese Chance ergriffen und den Tag nach ihrem Unterricht mit einer kleinen Sightseeing Tour verbracht. Und der perfekte Ort hierfür ist natürlich das Museo de Malaga. Es wurde im Dezember 2016 eröffnet und ist für Mitglieder der EU umsonst, für alle anderen kostet es 1,50€ Eintritt.

Hier kann man die besten Künstlerkollektionen des 19. Jahrhunderts in Spanien bewundern, aber auch archäologische Stücke wie die Überreste der romanischen und maurischen Zeit bestaunen.

Nicht das es dieser Stadt an Museen mangelt. Denn Malaga hat zu dem das bekannte Museo Picasso, Museo Carmen Thyssen und das Centre Pompidou und viele mehr, die alle immer wieder interessante Ausstellungen anbieten und in denen man Stunden verbringen kann, auch ohne ein Kunstliebhaber zu sein 😉

#Museum #Kultur #Neueröffnung #Spanischkurse #Malaga

https://academiacile.com/de/

You may also like...