Salmorejo – Spanischkurse bei Academia CILE

Wenn ihr die spanische Küche liebt und euch noch ein paar Rezeptideen fehlen, haben wir hier das Must-Cook für euch:

Salmorejo Cordobés ist eine kalte Tomatensuppe und ähnelt dem Gazpacho sehr. Das andalusische Gericht ist jedoch dickflüssiger und beinhaltet eher weniger Gemüse. Der Hauptunterschied liegt aber darin, dass beim Salmorejo keine Gurke verwendet wird und auch die Verwendung der grünen Paprika ist eher selten. Dafür nutzt man jedoch hin und wieder rote Paprika, um dem Gericht mehr Würze und mehr Farbe zu verleihen. Das Rezept stammt auf der Basis von Tomaten, Olivenöl und Weissbrot und man isst es meist als Vorspeise.

Zutaten: Salmorejo Cordobés
Rezept für 2 – 3 Personen
4 mittelgroße Tomaten
1 altbackenes Brötchen
1 kleine Knoblauchzehe
125 ml Olivenöl
1 Eßl Essig
Salz
Pfeffer

 Zubereitung von Salmorejo
Zunächst weicht man das Brötchen in reichlich Wasser ein. Dann kocht man die Tomaten, um sie später zu häuten und dann in grobe Würfel zu schneiden. Dann gibt man diese in einen Behälter zusammen mit dem Brötchen, Knoblauch, Zwiebel, Essig und Gewürzen und püriert diese mit einem Stabmixer, nach und nach etwas Olivenöl hinzugeben. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen. Und zum  Servieren geviertelte, hartgekochte Eier, Serrano-Schinken und Thunfisch hinzufügen. Und Tada! Fertig ist euer waschechter Salmorejo. Buen provecho!

Salmorejo - Spanischkurse bei CILE

 

Salmorejo - Spanischkurse bei CILE

 

#Salmorejo #Essen #Geniessen #Spanischkurse #Malaga

https://academiacile.com/de/

You may also like...