Malagabici – Schnell und praktisch

Eine willkommene Alternative besonders wenn man nur für eine begrenzte Zeit in Malaga lebt.

Malagabici ist ein Mietfahrradsystem der Stadt Malaga. Es ermöglicht Einwohner, aber auch Touristen, die nur eine begrenzte Zeit in Malaga verbringen, sich schnell durch die Stadt zu bewegen. Es ist umweltfreundlich, praktisch und einfach zu bedienen.

Was man dafür braucht ist eine EMT-Transportkarte. Diese bekommt man  im Kundenbetreuungszentrum,  Alameda de Colón n.º 9, ausgestellt. Man muss sich zusätzlich noch auf der Homepage anmelden, auswählen ob man seine Karte jeweils mit 10 € oder 5 € aufladen möchte oder gleich das Jahresabo nimmt und zum Schluss, noch ganz wichtig, die Versicherung von 5 € zahlen. Dann kann es auch schon los gehen:

  1. Einen der vielen Malagabici-Standorte finden
  2. Fahrrad mit grünem Licht auswählen und Karte dran halten
  3. Warten bis es aufleuchtet und die Anweisung gibt “retirar su bicicleta”
  4. Fahrrad aus der Verankerung nehmen und losfahren!

Nicht vergessen, nach der Nutzung unbedingt an einem der Standorte zurückbringen und darauf achten, dass es wieder fest in der Verankerung sitzt.

Ziemlich unkompliziert das Ganze. Einige unserer Schüler, die für mehrere Wochen hier bleiben, haben sich im Malagabicisystem angemeldet und nuzten es vor allem wenn sie die Stadt erkunden wollen oder an einen Strand fahren möchten, der etwas weiter weg gelegen ist. Wie ihr seht stehen hier einem viele Optionen offen. Und das Transportsystem in Malaga ist sehr gut ausgebaut. Probiert es mal selbst aus!

 

Malagabici - Spanischkurse bei CILE

 

Malagabici - Spanischkurse bei CILE

 

Malagabici - Spanischkurse bei CILE

#Mietfahrrad #Fit #Spanischkurse #Malaga

https://academiacile.com/de/

You may also like...