Der Hafen von Malaga – eine Augenweide

Die Meeresbrise streift dein Gesicht, du atmest den leichten Geschmack von Salzwasser ein und die Sonnenstrahlen erwärmen deine Haut..

 

So angenehm ist es am frühen Abend am Hafen von Malaga entlang zu spazieren. Genauer gesagt der “Paseo del Muelle dos – Plameras de las sorpresas”. Mit seiner modernen Architektur und dem ausgefallenen Design ist es wirklich schön den Abend dort ausklingen zu lassen. Vor allem wenn man mittags seinen Sprachkurs bei Academia CILE besucht hat, bekommt man so richtig Lust in einem der schönen Restaurants ein leckeres Abendessen zu bestellen und seine neu erlernten Kenntnisse direkt in die Tat umzusetzen.

Paseo del muello - Hafen von Malaga - Spanischkurse bei CILE in Malaga

 

Touristen, Einheimische, Fahrradfahrer und Studenten alle gehen sie die Promenade entlang. Und sie alle haben etwas gemeinsam: entspannt geniessen sie den Spaziergang oder schiessen schöne Erinnerungsfotos. Denn diese Promenade ist einzigartig. Wenn man Lust hat, kann man dann am Paseo del Muelle uno noch an den Geschäften vorbei schlendern und sogar das ein oder andere Mitbringsel abstauben. Zum Beispiel nette kleine Armbänder für die Freundin an einem der zahlreichen kleinen Stände kaufen. Aber wenn man doch lieber Zeitmoderne Kunst bestaunen möchte, kann man dies am Centre Pompidou machen, das direkt an der Promenade gelegen ist.

Wie man merkt gibt es einiges anzuschauen. Der Hafen ist also mal einen Blick wert. Schaut vorbei!

 

#Hafen #Paseodelmuelle#Spanischkurs#CILE

https://academiacile.com/de/

You may also like...