Warum ist Spanisch eigentlich so beliebt?

Warum ist Spanisch eigentlich so beliebt?

Warum ist Spanisch so beliebt?

In der Welt des Sprachenlernens ist Spanisch eine sehr beliebte Sprache, doch warum eigentlich?verständigen

1. Die Verbreitung der Sprache und die Reisemöglichkeiten.

Es gibt über 450 Millionen spanische Muttersprachler auf der ganzen Welt verteilt. Spanisch wird auf fünf Kontinenten (Europa, Südamerika, Nordamerika, Asien und Afrika) und in über 31 Ländern gesprochen. Dies macht Spanisch zu einer Weltsprache. Durch Spanisch werdet ihr in die verschiedensten Länder reisen und euch können.

2. Die Kultur

Möchtest du Flamenco in Málaga tanzen? Oder Mate in Buenos Aires trinken? Viele möchten Spanisch lernen, um die Kultur von spanischsprachigen Ländern besser kennenzulernen: den Flamenco, das Essen und allgemein wie die Spanier leben. Spanisch an einer Schule wie Academia CILE gibt euch die Möglichkeit tiefer in die spanische Kultur einzutauchen. Während ihr über eine andere Kultur lernt, erfahrt ihr auch mehr über eure eigene (verschiedene Begrüßungen, Gesten und Gewohnheiten)

3. Arbeit

Durch die Globalisierung sind Fremdsprachen eine Fähigkeit, welche Firmen in ihren Bewerbern und Arbeitnehmern suchen. Vielleicht bekommt ihr ja euren nächsten Job, weil ihr Spanisch sprecht. Ihr könntet in Spanien arbeiten oder in einer Firma, die Kunden in Spanien hat.

4. Bücher, TV-Serien und Musik

Vielleicht wolltet ihr schon immer mal Bücher von Isabel Allende im Original lesen oder Haus des Geldes ohne Untertitel schauen. Wenn ihr Spanisch versteht, stehen euch mehr Unterhaltungsmöglichkeiten offen. Ihr lernt neue Autoren kennen, neue Sänger und Bands und werdet neue Filme und TV-Serien sehen.

Online Spanish course

Individual online Spanish lessons offers flexible hours and a completely customized program according to the needs of each student. 

Click here and learn more!