Die Unterschiede zwischen dem lateinamerikanischen und dem kastilischen Spanisch

Die Unterschiede zwischen dem lateinamerikanischen und dem kastilischen Spanisch

Die Unterschiede zwischen dem lateinamerikanischen und dem kastilischen Spanisch

Spanisch wird in über 21 Ländern auf 5 Kontinenten gesprochen (Nord-Amerika, Süd-Amerika, Europa, Asien und Afrika). In jeder Region hat sich Spanisch ein bisschen anders entwickelt. Lateinamerika ist der größte Kontinent auf dem Spanisch gesprochen wird und Spanien ist das Land, in dem die spanische Sprache ihren Ursprung hat. Obwohl sich Spanisch in den verschiedenen Regionen unterschiedlich entwickelt hat, können sich Lateinamerikaner und Spanier problemlos verständigen.

Ustedes/Vosotros

Ein großer Unterschied zwischen Lateinamerika und Spanien ist die Verwendung von “Ustedes” in Lateinamerika. Dort gibt es nur sehr wenige Menschen, die eine Gruppe von Menschen mit “Vosotros” ansprechen.

In Spanien hingegen wird „Ustedes“ eher im formalen Sprachgebrauch verwendet und mehrere Menschen werden meistens mit „Vosotros“ angesprochen.

Voseo/Tuteo

In Argentinien und einigen Regionen Uruguays wird das “Vos” anstelle des “Tu” verwendet. Das “Vos” wird zudem anders geformt als das “Tu”. Hier sind ein paar Beispiele.

                                               Tu eres            Vos sos

                                               Tu escribes      Vos escribís               

                                               Tu entiendes   Vos entendés 

                                               Tu puedes       Vos podés

                                               Hazlo!             Hacelo!

                                               Dime!              Decime!         

Zeitformen

Die meisten Lateinamerikaner verwenden das indefinido anstelle des preterito perfecto. Selbst wenn die Regel besagt, dass man an dieser Stelle das preterito perfecto verwenden sollte.

z.B. Spanien:              Hoy he ido al supermercado

z.B. Lateinamerika:     Hoy fui al supermercado.

Seseo and Ceceo

In Spanien wird das C (das vor einem i or e auftaucht) und der Buchstabe Z wie das englische th /θ/ ausgesprochen. In Lateinamerika wird das C und das Z immer wie ein S ausgesprochen. Linguistisch wird dieses Phänomen in Lateinamerika als Seseo bezeichnet. Die Aussprache in Spanien wird Ceceo genannt.

Wörter

In den verschiedenen Ländern werden oft unterschiedliche Wörter für die gleiche Sache verwendet. Die folgende Liste ist zwar nicht vollständig, aber gibt euch ein paar Beispiele. 

Wort
Spanien
Lateinamerika
Bus
el autobús
el camión (Mex.),
el bondi (Arg.),
el colectivo (LatAm.),
la guagua (Islas Can.)
Auto
el coche
el auto (LatAm.)
Mädchen
la chica
la mina (ugs. Arg.)
Junge
el chico
el pibe (ugs. Arg.)
Computer
el ordenador
la computadora (LatAm.)
Handy
el móvil
el celular (LatAm.)
nehmen
coger
tomar (LatAm.)
trinken
beber
tomar (LatAm.)
sehr
muy
re (ugs. Arg.)
Avocado
el aguacate
la palta (LatAm.)
Banane
el plátano
la banana (LatAm.)
Erdbeere
la fresa
la frutilla (Arg.)
Pfirsich
el melecotón
el durazno (LatAm.)
Saft
el zumo
el jugo (LatAm.)
Stift
el bolígrafo
la lapicera (LatAm.)
Geld
el dinero
la plata (LatAm.)
Brille
las gafas
los anteojos (Arg.)
los lentes (LatAm.)

Enrol in our Spanish course until 30th September with the promo code "BACKTOSCHOOL" and get 35€ discount!

The offer is valid for any Spanish course that lasts at least 2 weeks in September and October 2019.

Enrol now!