Ausflug zur Costa Tropical

Der Frühling hat begonnen und die Tage werden immer länger. Jetzt ist die perfekte Zeit die Umgebung der Provinz Malaga zu erkunden. Eine Schülerin von uns nutzte ihr freies Wochenende und besichtigte die Provinz Granada. Nur 2 Stunden mit dem öffentlichen Bus entfernt liegen die kleinen Städte Salobreña und Almuñécar.

Almuñécar ist eine sehr alte Ortschaft an der so genannten Costa Tropical. Die Stadt an der Mittelmeerküste verbindet ein imposantes archäologisches Erbe, lange Strände und jede Menge Restaurants und Bars. In Almuñécar kann man ebenfalls den botanischen Garten mit seinen exotischen Pflanzenarten besichtigen. Unweit davon entfernt befindet sich die Festung der Stadt, von der man eine atemberaubenden Aussicht geniessen kann.

DSC03765

Der Strand von Almuñécar

DSC03774

Aussicht von der Stadtfestung

 

17 Kilometer östlich von Alumñécar liegt auf einem hohen Felsen die Stadt Salobreña. Die Stadt ist vor allem durch seine vielen weissen Häuser, die engen Gassen und der maurischen Burg bekannt.

DSC03741

Aussicht von der Burg

DSC03755

Die weissen Häuser und Gassen

Die beiden Städte und noch viele weitere schöne Orte liegen an der Costa Tropical. Den Namen verdankt sie den subtropischen Klima mit 320 Tagen Sonnenschein im Jahr. Hier wachsen sogar Südfrüchte wie Avocados, Kiwis und Mangos. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Ausflug an die Costa Tropical zu machen.

 

#Costatropical   #Almuñécar   #Salombreña   #Ausflug   #Provinzgranada

https://academiacile.com/de/

You may also like...